Neuer Vorstand gewählt

Auf der Mitgliederversammlung im Rahmen der Frühjahrstagung sind am 8.2.19 in den Vorstand des Freundeskreises gewählt worden (v. r.): Sandra Niemann, Gudrun Wagner (stellv. Vorsitzende), Birgit Hamrich (Vorsitzende), Martin Wenzel und Dr. Egbert Schlarb (Kassenwart). Danke für die Bereitschaft, die kommenden drei Jahre eure Kraft und Ideen dem Freundeskreis zur Verfügung zu stellen!

 

 

 

In einem eindrücklichen Appell wendet sich der Bischof der Evangelischen Kirche A.B. aus aktuellem Anlass an die Öffentlichkeit

 

 

Evangelische Kirche A.B. in Rumänien

DER BISCHOF

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schwestern und Brüder!

In diesem Herbst sind wieder Präsidentenwahlen, und unser Präsident Klaus Johannis tritt erfreulicherweise für Rumänien und die EU wieder an.

Demzufolge wurden leider in den letzten Monaten der Präsident sowie die Minderheit, aus der er kommt, die Deutsche Gemeinschaft, insbesondere das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR) sowie die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien (EKR) seitens regierungsnahen Kreisen immer wieder angegriffen, verleumdet und diffamiert, um letztlich ihm zu schaden.

In der folgenden Zeit werden falsche Meldungen, Fotos, Videos, Kommentare etc. stark zunehmen. Sie werden unsere Gemeinschaft und die Verantwortlichen unserer deutschsprachigen Institutionen und unsere Freunde als Zielscheibe haben. Bitte sich davon nicht beirren zu lassen und anonyme und unbekannte Meldungen gleich zu löschen. Gegen offene Angriffe behalten wir uns alle rechtlichen Mittel vor. Geben wir den Falschmeldungen produzierenden Helfershelfern und Hackern, wie den offenen Angriffen der korrupten und diktatorischen führenden Landesriege nicht die Möglichkeit, unsere deutsche Gemeinschaft zu verunsichern und zu spalten.

Halten wir an den bewährten Werten des Gottvertrauens, der Verantwortlichkeit und des Einsatzes für die Gemeinschaft und das Gute fest. Wir werden uns weiterhin für den Rechtsstaat, Demokratie, Korruptionsbekämpfung, Toleranz und Freiheit und das Zusammenhalten der EU und ihrer Werte sowie für die Ökumene, das Gespräch und die Verständigung zwischen den Kirchen und Religionsgemeinschaften einsetzen.

Mit Gottes Hilfe und solidarischem Zusammenhalten werden wir auch den folgenden Ansturm überstehen.

Mit Segenswünschen und Dank für Euer Herz und Einsatz für die Deutsche Gemeinschaft

verbleibe ich

Euer

 Januar 2019

Reinhart Guib

Dialog

Mit den gleichen Zielen im Austausch sein, stärkt den Kreis unserer Partner. Hier finden Sie weitere Links auf interessante Internetseiten und ein Downloadverzeichnis.

Veranstaltungen

Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten bringen Interessierte miteinander ins Gespräch. Ein europaweites Netzwerk wird gestärkt.

 

Unterstützen Auch sie

Wir als Verein freuen uns über Ihre Spende oder Ihre Mitgliedschaft . Mit Ihren Beiträgen unterstützen und sichern Sie den wichtigen Dialog der Kulturen in der Region.


Auf der Grundlage seiner evangelischen Herkunft folgt der Evangelische Freundeskreis Siebenbürgen (EFS) der Vision einer selbst bestimmten und toleranten multiethnischen und multikonfessionellen Gesellschaft in Siebenbürgen. Sein Anliegen ist es, die historisch gewachsenen Besonderheiten und Gemeinsamkeiten dieser einzigartigen Kulturregion in einem geöffneten Europa zu pflegen und fortzuentwickeln. Dabei steht er mit denen im Dialog, die die gleichen Ziele verfolgen: Gruppen, Personen und Institutionen, besonders mit der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien, dem Demokratischen Forum der Deutschen in Siebenbürgen, der Evangelischen Akademie Siebenbürgen sowie den wissenschaftlichen siebenbürgischen Einrichtungen in Deutschland.

 

Mitglieder des EFS sind Freundinnen und Freunde Siebenbürgens unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft  und Konfession aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Rumänien. Neue Mitglieder sind willkommen. Die Tagungen des EFS stehen allen Interessierten offen.

Werden Sie Mitglied!

Beitrittsanträge sind an den Vorstand zu richten, der satzungsgemäß über die Aufnahme entscheidet.

 

Verpassen Sie nichts!

Registrieren Sie sich hier, um unsere aktuellen Newsletter zu erhalten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.